Frühkritik: Philharmonie: Lahav Shani und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin | Audio der Sendung vom 02.12.2017 07:45 Uhr (2.12.17)

kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Frühkritik

FRÜHKRITIK

Philharmonie: Lahav Shani und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Sa 02.12.17 07:45 | 05:29 min | Bis 03.12.18 | kulturradio

Mit dem ersten Preis beim Bamberger Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb begann 2013 die Karriere des israelischen Dirigenten Lahav Shani. Seitdem dirigierte er u.a. die Berliner Staatskapelle. Gestern war er am Pult des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin zu erleben. Er dirigierte Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Peter Tschaikowsky und William Waltons - mit Tabea Zimmermann als Solistin. Clemens Goldberg berichtet vom Abend in der Philharmonie.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: