Kulturtermin: Architektonisches Wettrüsten - Die 750 Jahrfeier in Berlin - was ist geblieben? | Audio der Sendung vom 21.06.2017 19:04 Uhr (21.6.17)

750 Jahre Berlin: Wolf Vostell - Zwei Beton-Cadillacs (© imago/Schöning) und Nikolaiviertel in Berlin-Mitte (© imago/NBL), Quelle: imago stock&people

Kulturtermin

KULTURTERMIN

Architektonisches Wettrüsten - Die 750 Jahrfeier in Berlin - was ist geblieben?

Mi 21.06.17 19:04 | 25:53 min | Bis 22.06.18 | kulturradio

Eine doppelte Geburtstagsfeier und viel Konkurrenz: Berlins 750. Geburtstag wurde 1987 noch in einer geteilten Stadt gefeiert. Die Ost-Berliner erhielten mit dem Nikolaiviertel ein Wohnquartier mit Altstadtromantik aus der Retorte, in West-Berlin wurde die Postmoderne mit der Internationale Bauausstellung gefeiert und der Kurfürstendamm zum Skulpturenboulevard. Eine Spurensuche nach 30 Jahren.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: