Wissenswerte: Chinas unheimliches Big-Data-Experiment | Audio der Sendung vom 12.12.2017 10:25 Uhr (12.12.17)

Illustration: Big Data - Überwachung, Quelle: colourbox

Wissenswerte

Wissenswerte, 12.12.2017

Chinas unheimliches Big-Data-Experiment

Di 12.12.17 10:25 | 03:33 min | Bis 12.12.18 | Inforadio

Big brother is watching you - die unheimliche Vison in Georg Orwells 1949 erschienenen  Romans über den totalen Überwachungsstaat kommt der Realität nirgends so nahe wie in China: Die Bürger digital durchleuchten und dann bestrafen oder auch belohnen. Bis 2020 möchte China ein System aufbauen, das das Verhalten seiner Bürger bewertet. In der ostchinesischen Stadt Rongcheng wird das bereits praktiziert. Dort wird jeder entsprechend eingestuft in ein gesellschaftliches Bonitäts-System, das auf Big Data beruht. ARD-Korerspondent Axel Dorloff berichtet über das unheimliche Big-Data-Experiment.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: