Standard Seitenüberschrift

Jörg Kürschner ist ein Redakteur des MDR in Berlin und Vorsitzender des Fördervereins der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. (Quelle: rbb/zibb), Quelle: rbb

radioBERLIN 88,8 | Dein Vormittag

Verdienstorden für Jörg Kürschner

Mo 04.12.17 10:00 | 12:09 min | radioBERLIN 88,8

Zu DDR-Zeiten saß Jörg Kürschner im Stasi-Gefängnis - als Westler. Zwei Jahre Haft in Hohenschönhausen, 1981 wurde der gebürtige Hannoveraner vom Westen freigekauft. Seit 2003 ist  Vorsitzender des Fördervereins Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Jörg Kürschner bekommt dafür vom Bundespräsidenten den Verdienstorden. Über seine Haft und die Arbeit in der Gedenkstätte hat er in "Dein Vormittag" gesprochen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: