radioeins: Was die Öffentlich-Rechtlichen im Netz dürfen sollen | Audio der Sendung vom 13.12.2017 16:41 Uhr (13.12.17)

Startseite von WDR.de - abfotografiert auf einem Bildschirm © radioeins/Chris Melzer, Quelle: radioeins/Chris Melzer

radioeins

Wissen - Denken - Meinen

Was die Öffentlich-Rechtlichen im Netz dürfen sollen

Mi 13.12.17 16:41 | 04:16 min | Bis 13.12.18 | radioeins

Seit Jahren tobt ein erbitterter Streit darüber, was ARD und ZDF im Netz tun dürfen. Die Verlage sehen in den Internet-Angeboten der öffentlich-rechtlichen Sendern eine Konkurrenz, die es ihnen schwer macht, zu überleben - noch schwerer, als es ohnehin schon ist. Am liebsten wäre es ihnen, wenn ARD und ZDF auf Texte im Netz fast ganz verzichten würden und sich nur noch auf Videos und Audios beschränken. Der WDR ist jetzt einen überraschenden Schritt auf die Verlage zugegangen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: