Stilbruch: "Unorthodox" von Deborah Feldman | Video der Sendung vom 10.03.2016 22:15 Uhr (10.3.16)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Deborah Feldman © M. Borthor, Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Stilbruch

Flucht aus einer religiösen Sekte

"Unorthodox" von Deborah Feldman

Do 10.03.16 22:15 | 05:32 min | Verfügbar bis 10.03.17

Deborah Feldman wuchs in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in New York auf: Dort dürfen Mädchen nicht lesen oder sich bilden, Sexualität vor der Ehe ist tabu, die Frau hat sich unterzuordnen und Ehen werden arrangiert. Wie sich Feldman aus diesem Gemeindeleben und einer Zwangsehe befreite und was sie nach Berlin verschlagen hat, erzählt sie in ihrem Buch "Unorthodox".

2 Bewertungen | Bewerten?
2 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: