Der schöne Morgen: Verein setzt sich für "Einheitswippe" vor dem Reichstag ein | Audio der Sendung vom 19.07.2018 07:40 Uhr (19.7.18)

Die undatierte Computergrafik zeigt den Entwurf der Gestalter Milla & Partner für das in Berlin geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal © Milla & Partner/dpa, Quelle: Milla & Partner/dpa

Der schöne Morgen

Neuer Standortvorschlag

Verein setzt sich für "Einheitswippe" vor dem Reichstag ein

Do 19.07.18 07:40 | 04:22 min | radioeins

NOCH 2 TAGE

Das in Berlin geplante Einheits- und Freiheitsdenkmal, die sogenannte "Einheitswippe", soll vor dem Humboldt Forum gebaut werden, wie vom Bundestag festgelegt wurde. Doch der Berliner Verein Historische Mitte sieht die "Einheitswippe" auf der Wiese vor dem Reichstag statt am wiederaufgebauten Berlin Schloss und demontriert ab heute für den alternativen Standort.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: