Die radioeins Dachlounge: Sasha Waltz mit "Roméo et Juliette" an der Deutschen Oper | Audio der Sendung vom 03.09.2018 20:08 Uhr (3.9.18)

Sasha Waltz: Roméo et Juliette © Ann Ray/Opéra national de Paris, Quelle: Ann Ray/Opéra national de Paris

Die radioeins Dachlounge

Wiederaufnahme des Stücks

Sasha Waltz mit "Roméo et Juliette" an der Deutschen Oper

Mo 03.09.18 20:08 | 12:35 min | Bis 03.10.18 | radioeins

Mit ihrer Inszenierung von "Roméo et Juliette" (2007) wendet sich Sasha Waltz einer der bewegendsten Liebesgeschichten der Weltliteratur zu. Die Geschichte der unglücklich Liebenden, deren Familien verfeindet sind und deren Tod erst Einsicht und Versöhnung bringt, ist eines der bekanntesten Werke Shakespeares. Diese dunkle Tragödie inspirierte Hector Berlioz zur Komposition der dramatischen Symphonie "Roméo et Juliette" für drei Solisten, zwei große Chöre und Orchester. Die Opéra National de Paris und das Ballett beauftragten Sasha Waltz mit der Choreografie.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: