Standard Seitenüberschrift

Posttraumatische Belastungsstörung: US Marine hält sich den Kopf; © dpa/Everett Collection, Quelle: dpa/Everett Collection

Gott und die Welt

Krieg im Kopf - Wenn US-Soldaten nach Hause kommen

So 02.09.18 09:04 | 25:53 min | kulturradio

Im Schnitt bringt sich in den USA fast jede Stunde ein Kriegsveteran um. Weit entfernt von Afghanistan, Irak oder Afrika können viele Rückkehrer mit ihrem neuen, ruhigen Leben in der sicheren Heimat keinen Frieden schließen. Betroffene Familien und gemeinnützige Organisationen suchen daher nach eigenen Wegen, der Soldatenseele wieder Ruhe zu geben.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: