Standard Seitenüberschrift

Papst Franziskus, lachend, Rom 2018; © dpa/ULMER, Quelle: dpa/ULMER

Gott und die Welt

Lachen als Befreiungstheologie - Humor in der Kirche

So 09.09.18 09:04 | 25:51 min | kulturradio

Jede Woche kommen die "Rote Nasen" in das Evangelische Johannesstift, um Demenzpatienten aufzuheitern. Dabei war Lachen in den Kirchen Jahrhunderte lang verpönt. Die Angst der Kleriker: Lachen ist subversiv und zerstört die Grundlagen des Glaubens. Heute sind viele Theologen überzeugt: Gott hat Humor. Eine Sendung von Michael Hollenbach

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: