Interviews: Digitalpakt: Länder treten auf die Bremse | Audio der Sendung vom 05.12.2018 15:45 Uhr (5.12.18)

Tablet-PCs im Klassenzimmer (Bild: imago/Olaf Döring), Quelle: imago/Olaf Döring

Interviews

Mittwoch, 05. Dezember 2018

Digitalpakt: Länder treten auf die Bremse

Mi 05.12.18 15:45 | 04:17 min | Bis 05.12.19 | Inforadio

Eigentlich will der Bund ab Januar Geld locker machen für die Digitalisierung der Schulen in Deutschlands: fünf Milliarden Euro für Laptops und iPads, für schnelles internet in jedem Klassenraum. Um diesen "Digitalpakt" auf den Weg zu bringen, muss das Grundgesetz geändert werden, damit sich der Bund in die Schulhoheit der Länder einmischen darf. Die Länderchefs sehen noch hohen Beratungsbedarf, wie Andrea Müller aus dem Hauptstadtstudio berichtet.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: