Interviews: Initiative für Messerverbote in Städten | Audio der Sendung vom 17.05.2019 12:05 Uhr (17.5.19)

Ein Verbotsschild für Waffen im öffentlichen Raum in Leipzig. (Bild: imago/PicturePoint), Quelle: imago/Picture Point

Interviews

Freitag, 17. Mai 2019

Initiative für Messerverbote in Städten

Fr 17.05.19 12:05 | 05:00 min | Bis 17.05.20 | Inforadio

Soll es künftig möglich sein, Messer an bestimmten Orten in der Stadt zu verbieten? Das fordern die Bundesländer Niedersachen und Bremen - und das war heute Thema im Bundesrat. Die Initiative sieht die Möglichkeit von Verbotszonen vor, in denen sich viele Menschen aufhalten - also in Fußgängerzonen, Einkaufszentren, rund um Kindergärten und Schulen. Benjamin Jendro, Sprecher der Gewerkschaft der Polizei, befürwortet im Inforadio-Interview ein solches Verbot.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: