Interviews: Neuseeländische Willkommenskultur: "Offen, gastfreundlich, warmherzig" | Audio der Sendung vom 15.03.2019 15:25 Uhr (15.3.19)

ARCHIV: Die Masjid Al Noor Moschee in Christchurch in Neuseeland - einer der Tatorte der Angriffe auf zwei Moscheen am 15.03.2019. (Bild: dpa/ Martin Hunter), Quelle: dpa/ Martin Hunter

Interviews

Freitag, 15. März 2019

Neuseeländische Willkommenskultur: "Offen, gastfreundlich, warmherzig"

Fr 15.03.19 15:25 | 05:25 min | Bis 15.03.20 | Inforadio

Mindestens 49 Tote, viele Verletzte - der Angriff auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch hat weltweit für Entsetzen und Empörung gesorgt. Haupttäter soll ein junger Australier sein. Sein Motiv: Islamfeindlichkeit. Dirk Bleyer war als Reisefotograf in Neuseeland, er kennt das Land sehr gut. Rechtsnationale Tendenzen und Fremdenfeindlichkeit hat er dort nicht beobachtet.  

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: