Interviews: Senftleben gegen nationale Alleingänge | Audio der Sendung vom 12.02.2019 07:05 Uhr (12.2.19)

Ingo Senftleben, CDU-Fraktionsvorsitzender in Brandenburg, Quelle: rbb/Lenz

Interviews

Dienstag, 12. Februar 2019

Senftleben gegen nationale Alleingänge

Di 12.02.19 07:05 | 07:30 min | Bis 12.02.20 | Inforadio

Die CDU ringt weiter mit sich selbst um ihren künftigen Kurs in der Flüchtlingspolitik. Klar ist bisher nur, dass die Partei durch Merkels "Wir schaffen das"-Vorgabe kräftig ins Trudeln geraten ist und viele Wähler verloren hat. Merkels Nachfolgerin Kramp-Karrenbauer versucht nun gegenzuhalten und denkt laut über "Grenzschließungen als letztes Mittel" nach. Brandenburgs CDU-Chef Senftleben warnte allerdings vor nationalen Alleingängen. Gefragt sei eine europäische Lösung, sagte Senftleben im Inforadio.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: