Kultur: "Minimiam": Lebensmittelkunst aus Paris | Audio der Sendung vom 10.03.2019 09:11 Uhr (10.3.19)

Miniwelten: Kleine Modellfiguren klettern auf einem Romanesco. (Bild: imago/margie/ Photocase), Quelle: imago/ margie/ Photocase

Kultur

Kultur, 10.03.2019

"Minimiam": Lebensmittelkunst aus Paris

So 10.03.19 09:11 | 03:06 min | Bis 10.03.20 | Inforadio

Die meisten Franzosen haben zum Essen eine besondere Beziehung. Einige von ihnen machen sogar Kunst daraus - so wie Akiko Ida und Pierre Javelle. "Minimiam" nennen sie ihr Projekt, bei dem sie Mini-Figuren in Landschaften aus Lebensmitteln fotografieren. Unsere Frankreich-Korrespondentin Barbara Kostolnik hat das Künstlerpaar in seinem Studio in Paris besucht.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: