Kultur: Sasha Waltz: Erstmals eigene Choreografie mit Staatsballett | Audio der Sendung vom 14.03.2019 15:55 Uhr (14.3.19)

Johannes Öhman, Intendant des Berliner Staatsballetts, und Sasha Waltz, künftige Co-Intendantin, blicken nach einer Pressekonferenz zur Programmvorstellung für die Spielzeit 2019/20 in die Kamera © ZB/Monika Skolimowska, Quelle: ZB/Monika Skolimowska

Kultur

Donnerstag, 14. März 2019

Sasha Waltz: Erstmals eigene Choreografie mit Staatsballett

Do 14.03.19 15:55 | 04:32 min | Bis 14.03.20 | Inforadio

Es ist eine umstrittene Personalie - die Choreographin und Opernregisseurin Sasha Waltz leitet ab Sommer 2019 gemeinsam mit dem Schweden Johannes Öhmann das Staatsballet Berlin. Ein großes, klassisches Ensemble wie das Staatsballet zu führen, trauen Waltz einige nicht zu. Am Donnerstag haben Waltz und Öhmann ihr Programm für die Spielzeit 2019/2020 vorgestellt, Kulturreporter Frank Schmid war bei der Pressekonferenz.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: