Kulturradio am Morgen: 30 Jahre Fatwa gegen gegen Salman Rushdie | Audio der Sendung vom 14.02.2019 07:10 Uhr (14.2.19)

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Kulturradio am Morgen

KOMMENTAR

30 Jahre Fatwa gegen gegen Salman Rushdie

Do 14.02.19 07:10 | 03:45 min | kulturradio

NOCH 8 Stunden

Heute vor 30 Jahren am 14. Februar 1989 rief Irans Staatsoberhaupt Ayatollah Khomeini zum Mord an dem Schriftsteller Salman Rushdie auf, weil er mit seinem Roman "Die Satanischen Verse" den Islam, den Koran und den Propheten Mohammed beleidigt habe. Repressionen gegen die Meinungsfreiheit gab es schon vorher, aber die sogenannte Fatwa stellt eine Zäsur dar und wirkt bis heute nach. Eine Betrachtung von Tomas Fitzel.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: