Kulturradio am Morgen: Aufstand der Drehbuchautoren | Audio der Sendung vom 11.06.2018 07:10 Uhr (11.6.18)

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Kulturradio am Morgen

KOMMENTAR

Aufstand der Drehbuchautoren

Mo 11.06.18 07:10 | 03:50 min | kulturradio

NOCH 14 Stunden

Ab dem 1. Juli wollen namhafte deutsche Drehbuchautoren nur noch dann Verträge unterschreiben, wenn ihre Rechte respektiert werden. Sie sagen, dass Deutschland "Entwicklungsland" sei, wenn es um die Mitsprache der kreativen Ideengeber für Film und Fernsehen geht. Die Drehbuchautoren wollen in Zukunft gefragt werden, wenn ihre Geschichten verändert werden, sie wollen mitentscheiden, welcher Regisseur ihre Geschichten filmisch umsetzt und sie wollen auch als Autoren endlich namentlich erwähnt werden, wenn es um "ihre" Filme geht. 30 Drehbuchautoren haben den Kontrakt '18 verfasst. 100 Drehbuchautoren haben ihn unterzeichnet. Der Verband Deutscher Drehbuchautoren unterstützt die Aktion. Wehren sich die Drehbuchautoren hierzulande zu Recht? Anke Sterneborg kommentiert.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: