Kulturradio am Nachmittag: Elsa Dreisig, Sopranistin - nominiert für Daphne-Preis | Audio der Sendung vom 19.07.2018 16:10 Uhr (19.7.18)

kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Kulturradio am Nachmittag

ZU GAST

Elsa Dreisig, Sopranistin - nominiert für Daphne-Preis

Do 19.07.18 16:10 | 10:36 min | Bis 20.07.19 | kulturradio

Mit gerade mal 26 Jahren sang Elsa Dreisig vergangene Saison die Violetta in Verdis "La Traviata" an der Staatsoper. Für diese Paraderolle lassen sich andere Sopranistinnen länger Zeit. Nicht Elsa Dreisig, die seit dieser Saison Ensemblemitglied an der Staatsoper ist. Jetzt ist Elsa Dreisig zum Daphne-Preis der Theatergemeinde 2018 nominiert.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: