Märkische Wandlungen: Fotografie und Gedächtnis - Eine Bilddokumentation im Land Brandenburg | Audio der Sendung vom 12.02.2019 22:04 Uhr (12.2.19)

Christina Glanz: 'Fotografie und Gedächtnis'; © Christina Glanz, Quelle: Christina Glanz

Märkische Wandlungen

MÄRKISCHE WANDLUNGEN

Fotografie und Gedächtnis - Eine Bilddokumentation im Land Brandenburg

Di 12.02.19 22:04 | 57:37 min | Bis 12.02.20 | kulturradio

Das Museum DKW erhielt 1999 von der Arbeitsgemeinschaft für Bildquellenforschung und Zeitgeschichte e.V über 1.000 Schwarzweißfotografien zum Projekt "Fotografie und Gedächtnis. Eine Bilddokumentation im Land Brandenburg" als Schenkung. 23 namhafte Fotografen aus Ost- und Westdeutschland hatten in mehrjähriger Arbeit ausgewählte Orte, Bauwerke und Landschaften im Land Brandenburg dokumentiert. Heute sind die Bilder aus den Jahren 1992 - 1996 wichtige "fotografische Zustandsprotokolle" der Kulturlandschaft Brandenburg.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: