Märkische Wandlungen: Klassik im Kiefernwald - Waldnutzungskonzepte in Brandenburg | Audio der Sendung vom 23.04.2019 22:04 Uhr (23.4.19)

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Märkische Wandlungen

Klassik im Kiefernwald - Waldnutzungskonzepte in Brandenburg

Di 23.04.19 22:04 | 55:39 min | Bis 23.04.20 | rbbKultur

Der berühmte märkische Kiefernwald - er bedeckt knapp 80 % der insgesamt 1,1 Millionen Hektar Forst in Brandenburg. Ein Wald hochoptimiert für die Forstwirtschaft? Mitnichten. Auch Stiftungen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen nutzen ihn auf ganz eigene und durchaus innovative Weise. Wer also plötzlich Klavierklänge in Hangelsberger Wäldern hört, Kunststudenten durch den Sauener Forst streifen sieht oder im Schlaubetal auf den Erfinder des Waldtheaters trifft, sollte sich nicht wundern…

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: