Nahaufnahme: El Salvador: Hinter Gittern wegen Fehlgeburt | Audio der Sendung vom 30.11.2018 09:45 Uhr (30.11.18)

Zwei Frauen umarmen sich nach ihrer Freilassung aus dem Frauengefängnis von Ilopango, Quelle: imago/Agencia EFE

Nahaufnahme

Nahaufnahme, 30.11.2018

El Salvador: Hinter Gittern wegen Fehlgeburt

Fr 30.11.18 09:45 | 05:07 min | Bis 30.11.22 | Inforadio

Mörderinnen sollen sie sein und sitzen deshalb Gefängnisstrafen von bis zu 35 Jahren ab: Frauen in El Salvador, die Fehlgeburten erlitten haben. Bei uns kaum vorstellbar, aber in El Savador müssen sie neben dem an sich schon schmerzhaften Verlust des Kindes noch mit Anzeigen und hohen Gefängnisstrafen rechnen. Die Anklage: illegale Abtreibung und Mord.

Darstellung: