Nahaufnahme: Leben am Abgrund - der Alltag in Familienwohnheimen | Audio der Sendung vom 22.10.2018 09:45 Uhr (22.10.18)

Flur im Wohnheim Franziska (Bild: rbb/Tiegs), Quelle: rbb/Tiegs

Nahaufnahme

Montag, 22. Oktober 2018

Leben am Abgrund - der Alltag in Familienwohnheimen

Mo 22.10.18 09:45 | 06:54 min | Bis 22.10.19 | Inforadio

Wer seine Wohnung verliert, hat ein Problem. Genauso wie Leute, die hierzulande noch nie eine eigene Wohnung hatten - Flüchtlinge zum Beispiel. Doch wohin? In Berlin stehen rund 50.000 Menschen vor dieser lebenswichtigen Frage, darunter immer mehr Eltern mit Kindern. Die Stadt bringt sie unter in Notunterkünften, Heimen oder Pensionen. Aber kommen sie da je wieder raus, bei diesem angespannten Wohnungsmarkt? Sylvia Tiegs berichtet.

Darstellung: