Nahaufnahme: Tierseuche in Bulgarien: Ana kämpft um ihre Schafe | Audio der Sendung vom 21.09.2018 09:45 Uhr (21.9.18)

Schafherde in Bulgarien, Quelle: imago/Nature Picture Library

Nahaufnahme

Nahaufnahme, 21.09.2018

Tierseuche in Bulgarien: Ana kämpft um ihre Schafe

Fr 21.09.18 09:45 | 05:35 min | Bis 21.09.22 | Inforadio

Der Alptraum jedes Viehbauern: Eine hochansteckende Virusinfektion. Im Südosten Bulgariens ist die so genannte "Pest der kleinen Wiederkäuer" erstmals in der EU nachgewiesen worden. Mehr als 4.000 Schafe und Ziegen mussten getötet werden. Für die Kleinbauern in der Region ist das eine Katastrophe. Finanziell und menschlich. Balkan-Korrespondent Srdjan Govedarica hat sich in der  Region umgesehen.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: