Nahaufnahme: UN: "Wir verlieren den Kampf gegen den Hunger" | Audio der Sendung vom 25.10.2018 09:45 Uhr (25.10.18)

Ein jemenitischer Junge schiebt eine Schubkarre mit Kanistern, um Wasser zu holen. (Bild: dpa), Quelle: XinHua

Nahaufnahme

Nahaufnahme, 25.10.2018

UN: "Wir verlieren den Kampf gegen den Hunger"

Do 25.10.18 09:45 | 05:06 min | Bis 25.10.22 | Inforadio

Die Lage im Jemen ist dramatisch: Die Bevölkerung in dem vorderasiatischen Land leidet unter dem Krieg. Es droht eine Hungersnot, jeder Dritte ist unterernährt, Krankheiten wie die Cholera oder Diphterie breiten sich aus. Korrespondent Mark Kleber war im Jemen unterwegs und beschreibt, womit die Menschen zu kämpfen haben.  

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: