Standard Seitenüberschrift

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

Perspektiven

Die Internationale der Tschekisten - Geschichte der Geheimpolizei im Osten

Do 12.04.18 22:04 | 55:45 min | kulturradio

Sie sollte Sabotage und Konterrevolution bekämpfen und war über Jahrzehnte das Synonym für Spitzelei und millionenfache Verfolgung: die Tscheka. Als Prototyp nicht nur des sowjetischen Geheimdienstes wurde sie vor gut 100 Jahren gegründet. Über Geschichte und folgenreiches Wirken bis heute spricht Professor Emmanuel Droit (Uni Straßburg).

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: