Religion und Gesellschaft: Heute wären sie die Opfer | Audio der Sendung vom 03.03.2019 07:44 Uhr (3.3.19)

Euthanasiemorde in Brandenburg an der Havel, Quelle: Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Religion und Gesellschaft

Religion und Gesellschaft, 03.03.2019

Heute wären sie die Opfer

So 03.03.19 07:44 | 14:49 min | Bis 03.05.19 | Inforadio

Etwa 9000 Menschen wurden hier von den Nazis getötet, weil sie als "lebensunwert" galten: Euthanasieopfer der Tötungsanstalten in Brandenburg an der Havel. Wer heute dort eine Gedenkstätten-Führung machen will, trifft auf Guides, die damals selbst in Lebensgefahr gewesen wären, Behinderte aus den Lebenshilfe-Werkstätten. Außerdem: Portrait einer mutigen Richterin aus dem Westjordanland und: Hilfe für obdachlose Frauen in Berlin.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: