Reporter: Die genervten Anwohner der "Thai-Wiese" | Audio der Sendung vom 16.04.2019 09:25 Uhr (16.4.19)

Verkaufsstände im Preußenpark, der inzwischen eher als "Thai-Wiese" bekannt ist (Bild: Wolf Siebert/rbb), Quelle: Wolf Siebert/rbb

Reporter

Dienstag, 16. April 2019

Die genervten Anwohner der "Thai-Wiese"

Di 16.04.19 09:25 | 08:09 min | Bis 16.04.20 | Inforadio

Angefangen hat es mit ein paar thailändischen Familien, die im Wilmersdorfer Preußenpark picknickten - inzwischen ist daraus ein "Thai-Food-Markt" geworden, an manchen Tagen mit bis zu über 100 Verkaufsständen. Der Bezirk duldet diesen Markt seit Jahren, obwohl er eigentlich illegal ist. Zwar scheint sich das im zuständigen Bezirksamt nun zu ändern, doch viele Anwohner verlieren langsam die Geduld. Inforadio-Reporter Wolf Siebert berichtet über Bürgerwut und Bürgerbeteiligung.  

Darstellung: