Standard Seitenüberschrift

Trackback (Foto: seraph l photocase.com), Quelle: photocase.com, Quelle: photocase.com

Trackback | Radio Fritz

TRB 556: Berliner Facebook-Urteil, Wahrheit über Tech, KI-Album, Blogger vs. AfD, Open Schufa, Linktipps, hollywoodtramp.de

Sa 17.02.18 18:00 | 26:40 min | Fritz

00:50 BERLINER FACEBOOK-URTEIL | Schluss mit der Klarnamen-Pflicht, Schluss mit der automatisch eingeschalteten Ortungsfunktion in der App - das Landgericht Berlin hat Facebook diese Woche zu mehr Datenschutz verdonnert, geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband. Auch wenn Facebook in Berufung gehen - das Urteil ist ein gute Nachricht für Nutzer, sagt Anwalt Christian Solmecke. 04:36 WAHRHEIT ÜBER TECH | Er hat den Like-Button erfunden - jetzt warnt der Ex-Facebook-Mitarbeiter Justin Rosenstein vor den Nebenwirkungen von sozialen Netzwerken. In Silicon Valley hat sich aus Ex-Mitarbeitern von Facebook & Google die Initiative "Die Wahrheit über Tech" gegründet und sagt: Soziale Netzwerke sprechen unser Reptilienhirn an. ARD-Korrespondent Marcus Schuler erklärt, warum die Einsicht der Ex-Manager so spät kommt. 09:44 KI-ALBUM | Wozu noch teure Musiker in ein Studio stellen? In Frankreich ist ein gesamtes Popalbum von künstlicher Intelligenz produziert und komponiert worden. FritzReporter Hagen Terschüren hat es gehört und sagt: Erstaunlich und gruselig zugleich! 12:08 BLOGGER VS. AFD | Der Berliner Blogger Nathan Mattes sammelt Originalzitate von AfD-Politikern auf wir-sind-afd.de. Jetzt hat die Partei ihn verklagt und Recht bekommen. Dabei geht es aber eher um das Aussehen und den Namen der Seite, weiß Maria Wölfle aus der FritzNachrichtenredaktion. 15:12 OPEN SCHUFA | Keine Wohnung, keine Kreditkarte, kein Mobilfunkvertrag - ohne SCHUFA-Auskunft kommt ihr oft nicht weit. Das Projekt OpenSCHUFA will jetzt die Blackbox, den Algorithmus der SCHUFA knacken. FritzReporterin Kim Neubauer hat mit der Initiative gesprochen, die ein Crowdfunding gestartet hat. 19:02 LINKTIPPS | 80 Seiten, 24 Meter Papier - PayPal wird wegen überlangen AGB abgemahnt. Wo bleibt das Digitalministerium? Frankreich, Polen und Österreich haben es schon, eine Petition von Branchenverbänden fordert es jetzt auch für uns. Zweitgrößter Werbeetat der Welt: Der Konzern Unilever droht Facebook mi…

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: