Vis a vis: "Die Alten sind keine homogene Gruppe" | Audio der Sendung vom 16.11.2018 10:45 Uhr (16.11.18)

Seniorin in Berlin sieht aus dem Fenster, Quelle: imago/Westend61

Vis a vis

vis a vis, 16.11.2018

"Die Alten sind keine homogene Gruppe"

Fr 16.11.18 10:45 | 11:22 min | Bis 16.11.19 | Inforadio

Plötzlich raus, plötzlich nicht mehr gefragt - viele alte Menschen empfinden es als ungerecht, wenn man ihnen nicht mehr den Platz zugestehen will, den sie lange Zeit eingenommen haben. Werden "die Alten" wirklich ungerecht behandelt? Professor Clemens Tesch-Römer ist Leiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen in Berlin  - er sagt: "Die Alten" gibt es gar nicht, man sollte endlich die Vielfalt des Alters wahrnehmen. Und er plädiert dafür, dass die verschiedenen Generationen voneinander lernen, sich gegenseitig befruchten sollten.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: