Vis a vis: Maximilian Levy: "In meinem Gesicht kann keiner was lesen" | Audio der Sendung vom 29.11.2018 10:45 Uhr (29.11.18)

Der Radsportler Maximilian Levy im Inforadio-Studio (Bild: rbb), Quelle: rbb

Vis a vis

vis a vis, 29.11.2018

Maximilian Levy: "In meinem Gesicht kann keiner was lesen"

Do 29.11.18 10:45 | 11:46 min | Bis 29.11.19 | Inforadio

Vor 21 Jahren hat Maximilian Levy beim Weltcup der Bahnradfahrer im Velodrom seine Liebe zum Radsport entdeckt. Mittlerweile ist er viermaliger Weltmeister und hat drei Olympische Medaillen gewonnen. Der Cottbusser ist das regionale Aushängeschild, wenn es um Bahnradsprint geht. Was sein Jahr geprägt hat und warum er das Pokerface schlechthin ist, verrät der "Papa" der deutschen Sprinter im Gespräch mit inforadio-Sportreporter Jonas Schützeberg.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: