Vis a vis: Wolfgang Holler: "Das Bauhaus war immer politisch" | Audio der Sendung vom 16.01.2019 10:45 Uhr (16.1.19)

Prof. Wolfgang Holler, Generaldirektor der Museen der Klassik Stiftung Weimar (Bild: imago/Steve Bauerschmidt), Quelle: imago/Steve Bauerschmidt

Vis a vis

vis a vis, 16.01.2019

Wolfgang Holler: "Das Bauhaus war immer politisch"

Mi 16.01.19 10:45 | 11:47 min | Bis 16.01.20 | Inforadio

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus als Schule der Moderne in Weimar gegründet - 2019 wird ganz groß gefeiert. Mit verantwortlich für die Koordination dieser Feiern ist Wolfgang Holler, Generaldirektor der Museen der Klassik Stiftung in Weimar. Im Gespräch mit Barbara Wiegand beschreibt er, was das Bauhaus so besonders macht.  

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: