Weltsichten: Die Werkstätten von Auschwitz | Audio der Sendung vom 27.01.2019 08:24 Uhr (27.1.19)

Koffer von im Konzentrationslager Auschwitz in Polen ermordeten Insassen (Bild: imago/epd), Quelle: imago/epd

Weltsichten

Weltsichten, 27.01.2019

Die Werkstätten von Auschwitz

So 27.01.19 08:24 | 14:51 min | Bis 27.03.19 | Inforadio

Am 27. Januar vor 74 Jahren hat die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Über eine Million Menschen hatten die Deutschen dort ermordet. Viele Opfer ließen ihre Habseligkeiten zurück: Briefe, Kleidung, Schuhe, Koffer, Bücher, Bilder. In der Konservatoren-Werkstatt im Museum Auschwitz-Birkenau arbeiten Experten daran, diese Zeugnisse der Shoah zu konservieren. Die letzten Zeitzeugen sterben, übrig vom industriellen Massenmord bleiben diese Gegenstände. Maria Ossowski hat die Konservatoren-Werkstätten und Kunstdepots von Auschwitz besucht.  

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: