Weltsichten: Die irre Wahl von Brasilien | Audio der Sendung vom 30.09.2018 08:24 Uhr (30.9.18)

Anhänger des brasilianischen Rechtsaußen-Kandidaten für die Präsidentschaftswahl, Jair Bolsonaro, in den Straßen von Sao Paolo, Quelle: imago/ZUMA Press

Weltsichten

Weltsichten, 30.09.2018

Die irre Wahl von Brasilien

So 30.09.18 08:24 | 14:54 min | Bis 30.11.18 | Inforadio

So eine Wahl hat selbst Brasilien noch nicht erlebt. Der aussichtsreichste Kandidat sitzt im Gefängnis und will trotzdem antreten. Daneben setzt ein Rechtsaußen-Kandidat zum Höhenflug an, der die Folterknechte der Militärdiktatur verehrt. Jair Bolsonaros frauenfeindliche, rassistische und homophobe Ausfälle sind so extrem, dass selbst Donald Trump daneben wie ein braver Klosterschüler wirkt. Die Zukunft des südamerikanischen Riesen ist damit völlig offen. Ivo Marusczyk hat sich einen Eindruch von der Stimmung in Brasilien kurz vor den Wahlen verschafft.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: