Weltsichten: Liturgie Lobby: Kirchliche Interessenvertretung bei der EU | Audio der Sendung vom 22.04.2019 08:24 Uhr (22.4.19)

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (r.) und der Praesident der Europaeischen Kommission, Jean-Claude Juncker, Quelle: imago images / epd

Weltsichten

Weltsichten, 22.04.2019

Liturgie Lobby: Kirchliche Interessenvertretung bei der EU

Mo 22.04.19 08:24 | 14:53 min | Bis 22.06.19 | Inforadio

Bei der EU treten die großen Kirchen in einer einzigartigen Rolle auf: als politische Berater, moralisches Korrektiv und als einflussreiche Lobbyisten in eigener Sache. Entscheidungsträgern wiederum dient Religion als Richtschnur und manchem sogar als Mittel zur Ausgrenzung. Kritikwürdig findet das kaum jemand in Brüssel - im Gegenteil, wie Korrespondent Samuel Jackisch berichtet.  

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: