Weltsichten: Nicaragua: Täglich neue Opfer | Audio der Sendung vom 17.06.2018 08:44 Uhr (17.6.18)

Zusammenstöße zwischen Protestierenden und Polizei in Masaya, Nicaragua, Quelle: AP

Weltsichten

Weltsichten, 17.06.2018

Nicaragua: Täglich neue Opfer

So 17.06.18 08:44 | 14:57 min | Bis 17.08.18 | Inforadio

In Nicaragua halten die Proteste gegen die sandinistische Regierung von Präsident Ortega an. Mindestens 150 Menschen sollen bislang seit Beginn der Aktionen vor zwei Monaten ums Leben gekommen sein. Auslöser war ursprünglich eine Sozialreform gewesen, die der Regierungschef aber inzwischen wieder zurück genommen hat. Doch seither gehen die Menschen auf die Straßen, um einen Rücktritt Ortegas und ein Ende seiner autoritären Regentschaft zu fordern. Das Land, steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Wie es dazu kommen konnte, darüber sprach Gabriele Heuser mit ARD-Korrespondentin Anne Kathrin Mellmann.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: