Weltsichten: Südamerika - indigene Sprachen auf dem Rückzug | Audio der Sendung vom 12.02.2019 09:45 Uhr (12.2.19)

Indigene der Guarani., Quelle: imago/Agencia EFE

Weltsichten

Weltsichten, 12.02.2019

Südamerika - indigene Sprachen auf dem Rückzug

Di 12.02.19 09:45 | 05:29 min | Bis 12.04.19 | Inforadio

In Südamerika gibt es weitaus mehr Sprachen als nur Spanisch oder Portugiesisch. Einige dieser indigenen Sprachen werden sogar von Millionen Menschen in mehreren Ländern gesprochen: So wie Guarani, das in großen Teilen von Paraguay, Argentinien, Brasilien und Bolivien verbreitet ist. Aber diese Sprachen werden nicht gefördert, berichtet unser Korrespondent Ivo Marusczyk.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: