Wissenswerte: Stipendien für geflüchtete Wissenschaftler | Audio der Sendung vom 20.06.2018 09:25 Uhr (20.6.18)

der syrische Wissenschaftler Mohamed Ali Mohamed, Quelle: Mohamed Ali Mohamed

Wissenswerte

Mittwoch, 20. Juni 2018

Stipendien für geflüchtete Wissenschaftler

Mi 20.06.18 09:25 | 04:58 min | Bis 20.06.19 | Inforadio

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Mit diesem Aktionstag will die UNO auf die Not der vor Krieg und Bürgerkrieg flüchtenden Menschen aufmerksam machen. Konkrete Hilfen sind gefragt - auch für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die in ihren Heimatländern gefährdet sind. Die Philip-Schwartz-Initiative der Humboldt-Stiftung vergibt seit 2016 Fördermittel an deutsche Hochschulen, um gefährdete Forscher zwei Jahre lang zu finanzieren. Projektverantwortliche in der Humboldt-Stiftung ist Dr. Barbara Sheldon. Mit ihr sprach Sandra Schwarte darüber, wie vielen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen bisher geholfen werden konnte.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: