radioeins mit Nancy Fischer: Berlinale nimmt chinesischen Film "One Second" aus dem Wettbewerb | Audio der Sendung vom 13.02.2019 11:12 Uhr (13.2.19)

Yi miao zhong | One Second von Zhang Yimou © Huanxi Media Group, Quelle: Huanxi Media Group

radioeins mit Nancy Fischer

Möglicher Hintergrund

Berlinale nimmt chinesischen Film "One Second" aus dem Wettbewerb

Mi 13.02.19 11:12 | 05:21 min | Bis 13.02.20 | radioeins

Der kurzfristige Rückzug eines chinesischen Wettbewerb-Films bei der Berlinale sorgt für Aufsehen. Am Freitag hätte "One Second" des chinesischen Regisseurs Zhang Yimou bei den Berliner Filmfestspielen laufen sollen. Von Seiten der Veranstalter heiß es nun, dass der Film wegen "technischer Probleme bei der Produktion" leider nicht gezeigt werden könne. Gut möglich aber, dass der Zhangs Film, der in der Zeit der Kulturrevolution spielt, der Zensur der chinesischen Staats- und Parteiführung zum Opfer fiel.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: