radioeins mit Nancy Fischer: Mehr antisemitische Vorfälle in Berlin registriert | Audio der Sendung vom 17.04.2019 12:10 Uhr (17.4.19)

Benjamin Steinitz während der Vorstellung des Berichts über antisemitische Vorfälle 2018 © dpa/Wolfgang Kumm, Quelle: dpa/Wolfgang Kumm

radioeins mit Nancy Fischer

Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus

Mehr antisemitische Vorfälle in Berlin registriert

Mi 17.04.19 12:10 | 06:32 min | Bis 17.05.19 | radioeins

Die Zahl judenfeindlicher Übergriffe in Berlin ist deutlich gestiegen. Die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus in Berlin zählte im vergangenen Jahr 1083 antisemitische Vorfälle. Das waren 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl tätlicher Angriffe hat sich laut des Berichts sogar mehr als verdoppelt, und zwar von 18 auf 46. Gut die Hälfte der von antisemitischen Anfeindungen, Bedrohungen oder Angriffen Betroffenen sind Juden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: