radioeins mit Nancy Fischer: NATO wirft Russland klaren Bruch des INF-Abrüstungsvertrags vor | Audio der Sendung vom 05.12.2018 12:12 Uhr (5.12.18)

Das NATO-Hauptquartier in Brüssel © imago/photothek, Quelle: imago/photothek

radioeins mit Nancy Fischer

Streit um INF-Vertrag

NATO wirft Russland klaren Bruch des INF-Abrüstungsvertrags vor

Mi 05.12.18 12:12 | 05:01 min | Bis 05.01.19 | radioeins

Die NATO-Staaten haben Russland zum ersten Mal geschlossen einen Verstoß gegen den INF-Abrüstungsvertrag über atomare Mittelstreckenraketen vorgeworfen. Die Außenminister der NATO-Länder hatten sich gestern in Brüssel getroffen. Dabei räumten die USA den Russen eine Frist von 60 Tagen ein, sich wieder vertragstreu zu verhalten.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: