radioeins mit Nancy Fischer: Sicherheitsbehörden haben Anschlagsopfer nicht gewarnt | Audio der Sendung vom 21.03.2019 12:40 Uhr (21.3.19)

Brennendes Auto am Wohnsitz von Ferat Kocak am 1. Februar 2018 in Berlin-Rudow (Quelle: Ferat Kocak ), Quelle: Ferat Kocak

radioeins mit Nancy Fischer

Rechtsextreme Brandanschläge

Sicherheitsbehörden haben Anschlagsopfer nicht gewarnt

Do 21.03.19 12:40 | 04:54 min | radioeins

NOCH 1 TAG

Im Zusammenhang mit einer Serie von Brandanschlägen gibt es neue Vorwürfe gegen Berliner Sicherheitsbehörden. Polizei und Verfassungsschutz hätten versäumt, den Berliner Linken-Politiker Kocak zu warnen, obwohl er monatelang von zwei als gewalttätig geltenden Rechtsextremisten ausgespäht wurde.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: