radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: AfD weiter nicht im Bundestagspräsidium | Audio der Sendung vom 04.04.2019 16:22 Uhr (4.4.19)

Mariana Harder-Kühnel (AfD) wird nach dem dritten Wahlgang für das Amt der stellvertretenden Bundestagspräsidentin getröstet © dpa/Kay Nietfeld, Quelle: dpa/Kay Nietfeld

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Erneut bei Wahl durchgefallen

AfD weiter nicht im Bundestagspräsidium

Do 04.04.19 16:22 | 04:14 min | Bis 04.05.19 | radioeins

Die AfD stellt auch weiterhin keinen Vizepräsidenten im Deutschen Bundestag. Ihre Kandidatin Mariana Harder-Kühnel scheiterte heute erneut. Bei der Abstimmung am Nachmittag erhielt sie in geheimer Wahl nur 199 Ja-Stimmen, 423 Abgeordnete votierten gegen sie.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: