radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Berliner stehen am längsten im Stau | Audio der Sendung vom 12.02.2019 16:10 Uhr (12.2.19)

Stau auf dem Tempelhofer Damm in Berlin © imago/Olaf Wagner, Quelle: imago/Olaf Wagner

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Verkehr

Berliner stehen am längsten im Stau

Di 12.02.19 16:10 | 09:23 min | Bis 12.03.19 | radioeins

Berlin ist Deutschlands neue Stau-Hauptstadt und hat damit München abgelöst. Das hat eine bundesweite Studie des Verkehrsdatenanbieters Inrix ergeben. Demnach standen die Berlinerinnen und Berliner 2018 im Schnitt 154 Stunden im Stau oder in dichtem Verkehr. In München waren es 140 Stunden, knapp gefolgt von Hamburg mit 139 Stunden Zeitverlust.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: