radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Haftentlassung von Maik Schneider: Opposition greift Justizminister an | Audio der Sendung vom 08.01.2019 17:38 Uhr (8.1.19)

Der frühere NPD-Politiker Maik Schneider im Landgericht Potsdam © dpa/Bernd Settnik, Quelle: dpa/Bernd Settnik

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Brandenburg

Haftentlassung von Maik Schneider: Opposition greift Justizminister an

Di 08.01.19 17:38 | 04:45 min | Bis 08.02.19 | radioeins

Es war ein Prozess auf den ganz Deutschland schaute und der auch international Beachtung fand: Ein NPD-Funktionär wurde zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er 2015 im brandenburgischen Nauen eine Turnhalle angezündet hatte, die als Flüchtlingsunterkunft dienen sollte. Nun ist dieser Mann, Maik Schneider, seit einigen Tagen auf freiem Fuß. Der Bundesgerichtshof hatte das erste Urteil aufgehoben und das Oberlandesgericht hielt die lange Untersuchungshaft für nicht mehr verhältnismäßig.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: