radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Kardinal Marx bittet Opfer sexuellen Missbrauchs um Entschuldigung | Audio der Sendung vom 25.09.2018 16:18 Uhr (25.9.18)

Bischöfe warten im Dom von Fulda vor der Sakristei © dpa/Arne Dedert, Quelle: dpa/Arne Dedert

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

"Zu lang weggeschaut"

Kardinal Marx bittet Opfer sexuellen Missbrauchs um Entschuldigung

Di 25.09.18 16:18 | 05:22 min | Bis 25.10.18 | radioeins

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat mit Selbstkritik an der Kirche auf die Veröffentlichung der Missbrauchsstudie der Deutschen Bischofskonferenz reagiert. In der Kirche sei Missbrauch allzu lange geleugnet und vertuscht worden, sagte er in Fulda. Er bitte alle Opfer um Entschuldigung. Er empfinde Scham für das Wegschauen von vielen, die sich nicht um die Opfer gesorgt haben. Das gelte auch für ihn selbst.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: