radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Neues Transplantationsgesetz wahrscheinlich wirkungslos | Audio der Sendung vom 03.04.2019 18:10 Uhr (3.4.19)

Ein Behälter zum Transport von zur Transplantation vorgesehenen Organen wird am Eingang eines OP-Saales vorbeigetragen © dpa/Soeren Stache, Quelle: dpa/Soeren Stache

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

rbb|24 Recherche

Neues Transplantationsgesetz wahrscheinlich wirkungslos

Mi 03.04.19 18:10 | 05:40 min | Bis 03.05.19 | radioeins

Das neue Transplantationsgesetz soll eigentlich für mehr Organspenden sorgen. Dazu erhalten die Krankenhäuser deutlich mehr Geld für Organentnahmen und für ihre Transplantationsbeauftragten, um die Abläufe und Strukturen in den Krankenhäusern zu verbessern. Doch in vielen Krankenhäusern wird sich an diesen Strukturen gar nichts ändern, und die beteiligten Ärzte rechnen auch nicht mit mehr Organentnahmen. Das ergaben Anfragen "rbb24 Recherche" in zahlreichen Kliniken in Brandenburg und Berlin.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: