radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Zehn Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden | Audio der Sendung vom 11.03.2019 18:38 Uhr (11.3.19)

Schülerinnen und Schüler stehen in Winnenden in einer Menschenkette © dpa/Sebastian Gollnow, Quelle: dpa/Sebastian Gollnow

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Gedenken an die Opfer

Zehn Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden

Mo 11.03.19 18:38 | 05:12 min | Bis 11.04.19 | radioeins

Mit einer Gedenkfeier und ökumenischen Gottesdiensten ist heute der Opfer des Amoklaufs von Winnenden vor zehn Jahren gedacht worden. Um 09:33 Uhr - dem Zeitpunkt des ersten Notrufs - erklangen in der Stadt alle Kirchenglocken. Anschließend wurden die Namen der Getöteten verlesen. Oberbürgermeister Holzwarth sagte, man stehe zusammen, erinnere sich und spende sich gemeinsam Trost. Für den Abend ist noch eine Lichterkette geplant.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: