rbb Praxis: Reizdarmsyndrom - Gibt es Abhilfe? | Audio der Sendung vom 23.03.2018 14:25 Uhr (23.3.18)

"Besetzt"-Schriftzug an Türschloss (Bild: imago/CHROMORANGE/Rüdiger Rebmann), Quelle: imago/CHROMORANGE/Rüdiger Rebmann

rbb Praxis

rbb PRAXIS, 23.03.2018

Reizdarmsyndrom - Gibt es Abhilfe?

Fr 23.03.18 14:25 | 02:50 min | Bis 23.03.19 | Inforadio

Noch bis zum 24. März findet in Berlin der Deutsche Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie statt mit einer Patientenveranstaltung zum Thema Reizdarmsyndrom. Diese Erkrankung macht den Patienten das Leben schwer, oftmals konnten Mediziner nicht helfen. Doch nun gibt es nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Aussicht auf Besserung und neue Behandlungsansätze. Dabei rücken psychosomatische Faktoren in den Fokus. Ein Beitrag von Nadine Bader mit Einzelheiten.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendereihe

Darstellung: