Film im rbb: In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (66): Verrat | Video der Sendung vom 04.09.2018 09:45 Uhr (4.9.18) mit Untertitel

Ärzte reden mit Patienten im Bett über seine Füße (Quelle: rbb), Quelle: ARD/Jens Ulrich Koch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD/Jens Ulrich Koch" (S2). ARD-Programmdirektion/Bildredaktion, Tel: 089/5900-243

Film im rbb

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (66): Verrat

Di 04.09.18 09:45 | 47:30 min | UT | Bis 04.10.18

Dr. Loosen, Kardiologe und Koryphäe des Johannes-Thal-Klinikum, behandelt gemeinsam mit Assistenzärztin Julia Berger den Meniskusschaden des Journalisten Alexander Jakobi. Bei der Versorgung diagnostiziert Loosen souverän und sicher, die junge Ärztin ist beeindruckt. Doch in der Nacht kommt es bei Alexander zu schweren Komplikationen. Niklas Ahrend, der Bereitschaft hat, legt dem Patienten eine Schmerzkatheter. Am nächsten Morgen folgt der Schock: Jakobi kann seine Beine nicht mehr bewegen. Ist Niklas womöglich ein schwerer Fehler unterlaufen?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: